Barclaycard Krediterfahrungen

Barclaycard Krediterfahrungen

Der Barclays Kredit ist etwas anders als die anderen Kredite. Dies zeigen auch die Erfahrungen zum Barclays Kredit. Das beginnt schon einmal damit, dass das Darlehen bei Onlineantrag ohne Bearbeitungsgebühr zur Verfügung gestellt wird. Der Kreditnehmer hat darüber hinaus die Möglichkeit den Kredit innerhalb von acht Wochen nach Auszahlung ohne Angabe von Gründen zurückführen zu können.



Das Besondere am Barclay Kredit

Der Zinssatz bewegt sich in einer sehr breiten Bandbreite. Hintergrund ist zum einen, dass er von der Laufzeit abhängig ist. Zum anderen spielt natürlich die Bonität der Kreditnehmer eine Rolle. Zwei Drittel der Barclays Kreditkunden zahlen bei einem Netto-Darlehen von 10.000 Euro ziemlich genau den mittleren Zinssatz. Das Besondere am Barclays Kredit ist, dass auch Selbstständige dort einen Kredit aufnehmen können. Diese haben in der Regel Probleme einen Ratenkredit zu erhalten, da sie über kein festes Einkommen verfügen. Die Laufzeit des Barclay Kredit beträgt zwischen 12 und 84 Monaten. Voraussetzungen sind Volljährigkeit, keine negative Schufa und regelmäßige Einkünfte.

Zusätzliche Optionen

Wer mit dem Barclays Kredit Erfahrungen gemacht hat, weiß, dass er nicht nur einen Kredit erhält. Auf Wunsch kann das Darlehen um Sicherheitspakete erweitert werden. Arbeitnehmer  haben die Option für den Fall des Verlustes des Arbeitsplatzes vorzusorgen. So wird der Kreditnehmer bei Verlust des Arbeitsplatzes von einem professionellen Vermittler bei der Suche nach einer neuen Anstellung betreut und beraten. Für Beamte und Rentner stehen gesonderte Sicherheitspakete für den Fall des möglichen Zahlungsausfalls zur Verfügung. Der Barclays Kredit bietet durch die unkomplizierte Rückgabe eine große Flexibilität für den Kreditnehmer und verbindet diese mit der Sicherheit bei Zahlungsausfällen.

Foto: svort – fotolia.de

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.