Große Anschaffungen auf Kredit finanzieren – Vor- und Nachteile

Große Anschaffungen auf Kredit finanzieren – Vor- und Nachteile

Ein ausreichendes finanzielles Polster löst zwar keine allgemeinen Probleme, beruhigt aber. Denn man kann sich damit etwa eine schöne Reise gönnen, eine exklusive Anschaffung leisten oder sich einfach glücklich schätzen darüber, dass man etwas auf der hohen Kante hat. Zahlreiche Familien leben allerdings heutzutage sprichwörtlich von der Hand in den Mund. Somit gibt es auch keine Rücklagen und bei einer teuren Anschaffung muss man zu einem Kredit greifen oder den althergebrachten Kauf auf Raten wählen. Zum Glück haben zwischenzeitlich die meisten Händler und Geschäfte Finanzierungsangebote im Angebot.

Ratenzahlung für viele Konsumgüter möglich

Egal ob Fernsehapparat, Urlaub oder Autokredit, fast jede größere Anschaffung kann mit einer Teilzahlungsoption finanziert und abgezahlt werden. Dass Kunden dabei in Summe in Wirklichkeit um ein mehrfaches mehr ausgeben als den tatsächlichen Anschaffungspreis, kommt den Firmen dabei natürlich gerade recht. Ein Geschäft das sozusagen mehr Profit bringt, als der wirkliche Vertrieb selbst. Das haben große Handelsketten natürlich bereits erkannt und preisen Ihre Produkte natürlich am liebsten per Finanzierung an. Es gibt momentan kaum eine andere Möglichkeit als den Umsatz mehr zu steigern. Gerade hinsichtlich der Weihnachtszeit setzen schon jetzt bekannte Elektrohändler voll auf Fremdfinanzierung. So kann man sich etwa seinen neuen Plasma Fernseher bekommt in 72 Monatsraten abbezahlen – ohne Anzahlung. Eine Rückzahlung auf Raten ist aufgrund dessen für Sie nur dann zu empfehlen, sofern Sie diese wahrhaftig benötigen und es anders auf keinen Fall geht. Auf ein elektrisches Gerät kann man in einem Haushalt wahrhaftig nicht über Wochen hinweg verzichten.

Bildquelle: Ioana Drutu: Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.