Ratenkredite vergleichen

Ratenkredite vergleichen

Wenn Sie einen Ratenkredit vergleichen möchten, dann sollten Sie sich zuerst mit der grundsätzlichen Funktionsweise des Kredits und auch dem Einfluss der Zinsen auf den Gewinn der Banken vertraut machen. Wenn sie das Credo der Marktwirtschaft beherzigen, dass vergleichen Geld spart und der Kunde sich nicht mit dem allerersten Angebot zufrieden geben sollte, dann sind Sie auf dem besten Weg zu einem günstigen Kredit.

Die Bonität des Kunden hat einen Einfluss auf die Kreditzinsen

Wenn Sie Ratenkredite vergleichen möchten, dann können Sie die besten Zinsen innerhalb der Angebote der Banken genau dann finden, wenn Sie sich gut vorbereiten. Die meisten Banken legen die Zinsen in einem zweistufigen Verfahren fest. Es gibt einerseits einen bestimmten Standardzinssatz für die gewünschte Laufzeit und den gewünschten Betrag. Dieser Zinssatz, den Sie durchaus auch als eine Art Standardzinssatz bezeichnen könnten, wird in einem zweiten Schritt um Korrekturfaktoren erhöht oder gesenkt.

Wenn Sie beispielsweise eine gute oder sehr gute Bonität mitbringen, dann können Sie bei praktisch jedem Anbieter einen freundlich kalkulierten Zins bekommen. Deshalb sollten Sie bereits einige Wochen vor dem Kreditantrag an die zukünftige Finanzierung denken. Setzen Sie positive Bonitätssignale dadurch, dass Sie möglichst wenig vom Dispokredit in Anspruch nehmen und das Limit nicht bis zum vollen Ausschlag nutzen. Denn ein bis zum Rand überzogenes Girokonto ist ein deutliches Signal für geringe Bonität. Salopp gesprochen: Räumen Sie erst den bisherigen Überziehungskredit auf, wenn Sie beste Angebote suchen möchten.

Die persönliche Haushaltsrechnung durchführen

Schätzen Sie, am besten auf einem Blatt Papier, Ihre monatlichen Ausgaben und Einnahmen ab. Dabei sollte sich ein positiver Saldo der monatlichen Einnahmen ergeben, damit gute Voraussetzungen für einen Ratenkredit Vergleich gegeben sind. Damit wissen Sie, dass ohne eine Veränderung des Lebenswandels und Konsumniveaus eine Kreditrückzahlung möglich wäre. Nehmen Sie dann einen monatlichen Betrag daraus, den Sie zurückzahlen könnten. Dies ergibt Ihre monatliche Wunschrate für den Kredit. Diese Rate wiederum ist die Basis für jeden weiteren Schritt beim Vergleich von Ratenkrediten.

Mit diesen Daten den Kreditvergleich durchführen

Haben Sie die genannten Bedingungen berücksichtigt, können Sie in einem Kreditvergleich im Internet die günstigsten Kredite mit der Eingabe der Wunschrate und der Laufzeit suchen. Oftmals wird dabei eine Direktbank als Sieger hervorgehen, da diese über kein eigenes Filialnetz verfügen und dadurch häufig vergünstigte Angebote anbieten können. Vor allem zu beachten sind aber die von der Bank verlangten Zinsen, die bei einer längeren Laufzeit in der Regel steigen. Oftmals befindet sich bei „ganzen Jahren“ ein Zinsknick. Kredite bis einschließlich 12 Monaten Laufzeit haben oft einen geringeren Zinssatz, als 15-monatige Kredite. Spielen Sie mit verschiedenen Laufzeiten und Beträgen oder Monatsraten und Sie bekommen ein Gefühl für die Zinsen. Sie werden erstaunt sein, wie viele Angebote sich deutlich voneinander unterscheiden. Mehr Informationen zum Thema finden Sie auch unter www.Direkt-Bank.info oder vergleichbaren Seiten im Netz.

Fotourheber: Andreas Haertle – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.