Welche Nachteile habe ich als privater Kreditgeber?

Kredit von Privat an Privat zu geben kann sehr viele Risiken mit sich bringen. Zunächst ist es sehr riskant, da man nicht sicher weiß, ob man das Geld auch wirklich zurückbekommt.Im Falle eines Ausfalls der Rückzahlung hat man auch keine Sicherheiten des Kreditnehmers. Leider kann man sich dabei an keinen wenden, solange man keinen Vertrag gemacht hat. Deshalb sollte man immer einen Vertrag machen, da dies auch als Beweis bei gerichtlichen oder ähnlichen Maßnahmen gilt.

Desweiteren ist es schwer einen Kredit von Privat an Privat zu vergeben, da viele Leute einen Kredit von Privat an Privat für nicht vertrauenswürdig halten. So kann einer der viel Geld hat und dies gern plus Zinsen verleichen möchte, schwer einen Kreditnehmer finden, da diese sich meist nicht trauen das Geld anzunehmen.

Ein Kredit von Privat an Privat ist für beide Teilnehmer nicht sicher. Der Kreditnehmer hat das Risiko, dass der Kreditgeber das Geld irgendwann zurückverlangt oder auch möglicherweise zu hohe Zinsen verlangt. So kann ein Kredit von Privat an Privat sehr viel teuerer sein, als ein normaler Kredit von einer Bank oder ähnlichem.

Bei einem Kredit von Privat an Privat ist es sehr wichtig einen Vertrag zu machen, sodass jeder Vertragspartner eine Sicherheit hat und damit beide Seiten wie aus dem Vertrag hervorkommt, alle Aufgaben erfüllt.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.