Werbungskosten

Werbungskosten sind Ausgaben oder Aufwendungen, welche einem Erwerb, einer Sicherung oder einer Erhaltung von verschiedenen Einnahmen dienen. Bei einer steuerlichen Berechnung von Überschusseinkünften zum Zweck einer Ermittlung der Einkommenssteuer sind diese Kosten von den erzielten Einnahmen in Abzug zu bringen. Der Abzug der Werbungskosten ist als Ausfluss von dem Leistungsfähigkeitsprinzip keine Vergünstigung der Steuern sondern bilden das Merkmal von einem objektiven Nettoprinzip, nach welchem nur das zur Verfügung stehende Nettoeinkommen zur Besteuerung zu unterwerfen ist, nicht aber die Bruttoeinnahmen. Damit die Steuererhebung einfacher ist, gibt es nach dem Steuerrecht einen Pauschalbetrag für die Werbungskosten, welche dann in Abzug gebracht werden, wenn nur sehr geringe oder gar keine Kosten entstanden sind. Die Art und auch die Höhe der Werbungskosten müssen nachgewiesen werden. Sollten die Nachweise fehlen, wird ein Werbungskostenpauschalbetrag abgezogen.

Begrifflich liegen Werbungskosten nur bei Überschusseinkünften vor, bei welchen Einkünfte als Einnahmeüberschuss über die entstandenen Werbungskosten zu ermitteln sind. Kosten bei Gewinneinkunftsarten sind als Betriebsausgaben zu bezeichnen. Werbungskosten können für nachfolgende Einkunftsarten entstehen: Einkünfte aus nicht selbstständiger Arbeit, aus Kapitalvermögen, aus Vermietung oder Verpachtung oder sonstigen Einkünften. Die Werbungskosten sind bei Einkünften, die für die Steuer relevant sind, von Einnahmen in Abzug zu bringen.

Als Werbungskosten werden aber auch Aufwendungen für Unternehmenswerbung verstanden. Diese Art der Werbungskosten entstehen für ein Unternehmen, wenn dieses Werbung macht, um den Bekanntheitsgrad zu erhöhen oder die Aufmerksamkeit auf besondere Aktionen zu lenken. Normalerweise rentieren sich diese Werbungskosten im Laufe der Zeit für ein Unternehmen. Hier muss aber die Werbung gezielt gesetzt werden, damit ein möglichst geringer Betrag und höchstmöglicher Nutzen aus der Werbung gezogen werden kann. Es könnte ein Großteil der Werbungskosten eingespart werden, wenn Unternehmen weniger Werbung machen würden, dafür aber um so gezielter.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.