Sofortkredit: „Viele verlockende Vorteile in einem Finanzprodukt“

Der günstige Sofortkredit ist eine der bekanntesten bzw. am häufigsten beantragten Kreditarten in Deutschland. Diese Kreditart funktioniert eigentlich wie ein herkömlicher Ratenkredit. Dies bedeutet, dass der Kreditbetrag in einer Summe ausgezahlt wird und in monatlichen Raten zurückgezahlt werden muss. Der Sofortkredit bietet für die Kunden eine Vielzahl an Vorteilen. Wir haben für Sie einige der wichtigsten Vorteile im folgendem kurz zusammengefasst:

  • niedriger Zinssatz,
  • gleichbleibende monatliche Kreditraten,
  • fester Zinssatz über die gesamte Kreditlaufzeit,
  • flexible Kredithöhe,
  • Ihren Bedürfnissen angepasste Kreditlaufzeit,
  • Absicherung über Restschuldversicherung möglich,
  • einfach und unbürokratisch zu beantragen,
  • Teiltilgungen jederzeit möglich,

Einen günstigen Soforkredit können Sie jederzeit vor Ort in einer Bankfiliale aber auch über das Internet beantragen. Ganz egal für welche Beantragungsart Sie sich entscheiden, Sie sollten vor der Antragstellung unbedingt einen Kreditvergleich online durchführen. Ein Vergleich ist völlig kostenlos, dauert nur einige Minuten und kann Ihnen sofort die besten Angebote sowie Anbieter auf dem Markt aufweisen.





Sollten Sie auf ein passendes Angebot stossen, so können Sie es gleich online beantragen. Dafür müssen Sie nur ein Antragsformular vollständig und natürlich auch richtig ausfüllen und es dem Anbieter senden. Ihr Antrag wird in kürzester Zeit bearbeitet und Sie werden in einigen Minuten ein unverbindliches Angebot erhalten. Um bis zum Kreditvertrag kommen zu können, muss noch Ihre Bonität sowie Ihre Unterlagen geprüft werden. Zu den benötigten Unterlagen gehören bei den meisten Kreditinstituten folgende:

  • Kreditantrag,
  • Personalausweis,
  • Einkommensnachweise,
  • Eine Auskunft bei der SCHUFA,
  • Eine Selbstauskunft von Ihnen,
  • Angaben zu Sicherheiten (falls erforderlich),

Sollte mit Ihren Unterlagen alles in Ordnung sein und Sie haben eine gute Bonität bzw. Kreditwürdigkeit, so kann der Kreditvertrag abgeschlossen werden. Die Kreditsumme kann in der Regel in wenigen Tagen nach dem Abschluss des Kreditvertrages ausgezahlt werden. Die Antragsteller müssen aber einige Konditionen erfüllen um einen günstigen Soforkredit erhalten zu können. Bei den meisten Banken und Kreditinstituten gehören hierzu u.a. folgende:

  • Volljährig sein,
  • In einem festen Arbeitsverhältnis stehen,
  • Seit mindestens 6 Monaten beim derzeitigen Arbeitgeber tätig sein,
  • Probezeit ist nicht erlaubt,
  • Keine negativen Schufaeinträge,
  • Fester Wohnsitz in Deutschland,

Sollten Sie diese Konditionen erfüllen, so dürfte einem günstigen Soforkredit für Sie eigentlich nichts im Wege stehen. Wie gesagt, sollten Sie aber vor der Antragstellung kostenlosen Kreditvergleich durchführen, damit Sie auch was Passendes finden. Der Soforkredit kann bei den meisten Banken bzw. Kreditinstituten günstig über eine Restschuldversicherung bzw. Restkreditversicherung abgesichert werden. Der Abschluss einer solchen Versicherung kann bei einigen Kreditinstituten sogar zu den Konditionen bei der Kreditvergabe gehören. Den Abschluss einer Restschuldversicherung bzw. Restkreditversicherung können wir Ihnen aber nur empfehlen. Im Ernstfall kann eine solche Versicherung viel helfen. Im Fall einer Arbeitslosigkeit oder Arbeitsunfähigkeit sinkt das Einkommen in der Regel und es kann uns schon mal schwer fallen, neben den täglichen Ausgaben auch die Raten zu einem Kredit zu bezahlen.

Haben Sie aber beim Abschluss des Kredites vorgesorgt und eine Restschuldversicherung bzw. Restkreditversicherung abgeschlossen, so sind Sie auch in diesen Fällen in Sicherheit. Sie müssen sich also keine Sorgen machen und können einer Überschuldung entkommen.

Quelle: schnell-kredit.info

Online Kredit hier beantragen: ab 3,99 % eff. p.a.

Unikate

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.