Sachwert

Der Sachwert ist eine Wertangabe, welche in der Wirtschaft jedes Jahr eine wichtige Rolle spielt. Der Sachwert bestimmt von Häusern oder auch Grundstücken den Geldwert. Auch beim Verkauf von Häusern hat der Sachwert eine wichtige Bedeutung. Der Sachwert setzt sich aus Bau- und Bodenwert von einem Objekt zusammen.
Gerade im Baufinanzierungsbereich zusammenhängend mit einer Ermittlung des Beleihungswertes findet der Sachwert seine Anwendung. Ermittelt wird dieser bei Einfamilienhäusern die selbst genutzt werden und bei Eigentumswohnungen. Der Grund liegt darin, dass der Verkaufswert von den Objekten Orientierung am Sachwert findet. Der exakte Sachwert wird vor dem Verkauf von einem Haus oder Grundstück bestimmt. Es gibt zahlreiche Gutachter, welche anhand von verschiedenen Angaben zu einem Objekt den Sachwert ermitteln können. Es gibt auch Gutachter, welche zur Sachwertermittlung beauftragt werden. Dies kann unter anderem der Fall sein, wenn es um eine Zwangsversteigerung geht, denn dann muss ein „unabhängiges Sachverständigengutachten“ erstellt werden. Hierfür muss der Gutachter das Objekt, das versteigert werden soll, genau besichtigen. Es wird bei diesem Sachverständigengutachten mehr als ein Sachwert ermittelt. In diesen Sachwerten ist der Grundstückswert enthalten. Außerdem der Gebäudewert. Damit die einzelnen Sachwerte exakt ermittelt werden können, muss der Gutachter verschiedene Unterlagen und Akten einsehen. Dabei spielt unter anderem die Lage von einem Grundstück eine Rolle aber auch die Bauplanung der unmittelbaren Nähe vom Grundstück ist wichtig.

Die einzelnen Sachwerte sollten bestimmt werden lassen, wenn man das Vorhaben anstrebt, ein Grundstück oder Haus zu verkaufen. Die Sachwerte sind von einem Unabhängigen zu bestimmen. Ist dies nicht der Fall, haben die Sachwerte keine Aussagekraft. Der Bodenrichtwert von einem Grundstück kann unter anderem in der zuständigen Gemeinde erfragt werden. In der Regel geben die Gemeinden diese Auskunft, ohne dafür eine Gebühr zu erheben. Die Feststellung von einem Sachwert erfolgt in dem Sachwertverfahren. Es ist eine Methode für die Bewertung von Immobilien sowie das Verfahren für die Ermittlung vom Ertragswert und auch dem Vergleichswertverfahren. Mit dem Verfahren zur Ermittlung des Sachwertes werden verschiedene Faktoren berücksichtigt. Hierzu gehören die Herstellungskosten zum Ursprungszeitpunkt, Wertminderungen wegen der Zeit, der Bodenwert, der Sachwert der Auenanlagen und weiteren Anlagen. So kann ein Sachwert genau ermittelt werden, sollte aber immer durch einen Gutachter berechnet werden.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.