Vor der Kontoeröffnung: Tagesgeldzinsen vergleichen

Wer Geld sparen und vermehren möchte und dennoch jederzeit Zugriff auf sein Geld braucht, sollte über ein Tagesgeld-Konto nachdenken. Die Kontoführung ist meist kostenlos. Tagesgeldkonten sind in der Regel rentabler als ein Sparbuch, aber genauso sicher. Außerdem ist das Geld im Vergleich zum Sparbuch täglich verfügbar.

Die Tagesgeldzinsen sind derzeit sehr hoch. Das liegt unter anderem an den Leitzinsen der Europäischen Zentralbank. Was die Kreditnehmer ärgert, freut die Sparer. Erhöhen sich die Leitzinsen im Euroraum, werden die höheren Zinsen (meist mit etwas zeitlicher Verzögerung) von den Geschäftsbanken an die Verbraucher weitergegeben. Tagesgeldkonten werden dann höher verzinst als bei niedrigen Leitzinsen. Ein Tagesgeld Zinsvergleich sollte jedoch auf jeden Fall vor dem Eröffnen eines neuen Tagesgeldkontos aufhttp://www.tagesgeldkonto.com/ durchgeführt werden. Denn bei den verschiedenen Banken schwanken die Tagesgeldzinsen erheblich. Das perfekte Tagesgeldkonto finden – vergleichen und sparen. Eine gute Alternative zum Tagesgeldkonto ist das Festgeldkonto. Durch die gebundene Laufzeit wird beim Festgeld mehr Zins als beim Tagesgeld ausgezahlt.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.