Ein fahrbarer Untersatz muss her: Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es?

Auch wenn Händler zum Teil beachtliche Rabatte auf den Listenpreis einräumen, bleibt die Anschaffung von Autos oder Motorrädern eine kostspielige Angelegenheit. Viele Verbraucher können deswegen den Kauf eines Fahrzeugs nicht alleine aus ihren Ersparnissen finanzieren, sondern sind auf einen günstigen Kredit angewiesen. Dabei stehen verschiedene Darlehensformen zur Auswahl, die spezifische Vor- und Nachteile besitzen.





Finanzierungen über den Fahrzeughändler

Meist wird dem Kunden bereits im Verkaufsgespräch angeboten, ein Darlehen von der Konzernbank des Fahrzeugherstellers aufzunehmen, um das Auto oder Motorrad zu finanzieren. In der Regel sind die Zinsen für derartige Kredite recht niedrig. Darüber hinaus ist diese Finanzierungsform denkbar einfach und unkompliziert, denn der Kreditantrag kann gleich beim Händler ausgefüllt werden. Allerdings müssen die Kunden dann auf einen größeren Rabatt auf den Listenpreis des Autos oder Motorrads verzichten. Unter dem Strich können die niedrigen Kreditzinsen diesen Nachteil in aller Regel nicht ausgleichen, so dass von einem Händlerkredit eher abzuraten ist.

Finanzierungen von einer unabhängigen Bank

Wesentlich günstiger ist es, wenn man sich um einen Motorrad- oder Autokredit von einer Filial- oder Onlinebank bemüht. Hier bekommt man eine Finanzierung mit niedrigen Zinsen und kann beim Fahrzeughändler einen hohen Barzahlungsrabatt aushandeln. Grundsätzlich wird bei der Finanzierung eines Autos oder Motorrads die Hinterlegung des Kfz-Briefs von der Bank als Sicherheit verlangt. Sollte es zu Unregelmäßigkeiten bei der Rückzahlung des Kredits kommen, kann die Bank das Fahrzeug sofort verwerten. Bei der Rückzahlung haben die Kunden die Wahl zwischen einem Darlehen, für das monatlich Raten in stets derselben Höhe anfallen oder einem sogenannten Ballonkredit. Bei dieser Darlehensform handelt es sich um ein endfälliges Darlehen, für das während der gesamten Laufzeit nur sehr niedrige Raten gezahlt werden müssen. Zum größten Teil wird es erst am Schluss der vereinbarten Vertragsdauer mit einer sehr hohen Tilgungsrate zurückgezahlt. Wer einen solchen Schlussratenkredit aufnimmt, sollte bedenken, dass er in der Summe wesentlich mehr Zinsen zahlen muss.

Ein umfassender Vergleich spart Geld

In jedem Fall sollte man vor der Aufnahme eines Kredits für die Fahrzeugfinanzierung die verschiedenen Angebote gründlich prüfen. Im Internet kann man für diesen Zweck Vergleichsrechner nutzen, mit deren Hilfe Verbraucher einen guten Überblick gewinnen und ein günstiges Darlehen auswählen können.

Fotoquelle: Roman Kochenko

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.